top of page
  • Autorenbildandrea fueglistaler

Wohin mit aussortierten Dingen?

Du hast ausgemistet und stehst nun vor Säcken und Kisten voller zu entsorgender Dinge und fragst Dich: Wohin damit?



Hier einige Adressen, die dankbare Abnehmer von Sachspenden sind:


Bitte achte darauf, dass Sachspenden immer in einem guten Zustand sind, so dass der neue Besitzer wirklich Freude und einen Nutzen hat.



Bei uns in der Schweiz kann Vieles kostenlos entsorgt werden:

  • Elektrogeräte: Händler, die Elektroartikel verkaufen, sind verpflichtet, defekte Elektrogeräte anzunehmen für die korrekte Entsorgung

  • Altmetall, Altöl, Keramik, Styropor, Holz, Leuchtmittel, Blumentöpfe: grössere Altstoffsammelstellen

  • PET, PE, Glas, Aluminium, Batterien: in den dafür vorgesehenen Sammelbehältern in Supermärkten oder an Sammelstellen

  • leere Spraydosen, Farbe, Lacke : Baumärkte, Altstoffsammelstellen, Sonderabfallmobil (meist 1x jährlich pro Gemeinde)

  • Medikamente: Dürfen in Apotheken zurückgegeben werden für die korrekte Entsorgung

  • Kosmetika: In manchen Drogerien/Apotheken werden abgelaufene Produkte zurückgenommen, aber sehr selten (nach meiner Erfahrung).

Sperrmüll: Darf am Tag der Müllabfuhr an die Strasse gestellt werden mit der entsprechenden Anzahl Sperrgutmarken darauf. Weitere Infos dazu gibt's bei Deiner Gemeinde.


Noch ein persönlicher Hinweis: Bitte trenne Abfälle immer, die Natur ist dankbar. 💚








15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page